Scaled Composites (Rutan) Model 158 “Pond Racer”

Bausatz: Cobra Comany / XS-models                    Maßstab: 1:72

Hierbei handelt es sich um einen Resinbausatz von Cobra Company, der in Deutschland auch über XS-models vertrieben wird.
XS-models wertet den Bausatz noch mit Ätzteilen und einem korrigierten und erweiterten Decalbogen auf. Bausatz und Ätzteile harmonieren aber leider nicht perfekt miteinander.
Die Resinteile haben eine größtenteils ordentliche Gußqualität. Ausgerechnet bei den Propellerblättern war von acht Stück nur eins fehlerfrei. In der Formgebung gibt es ein paar kleine Abweichungen, welche aber nur auffallen wenn man sich intensiv mit dem Vorbild befaßt.
Die Kühlluftauslässe in den Motorträgern habe ich größer geschnitten und anschließend wieder mit kleinen Platten von oben geschlossen.

Da der Bausatz ursprünglich nicht für die Verwendung von Ätzteilen ausgelegt ist, müssen einige Änderungen/Anpassungen vorgenommen werden, so muß z.B. für die Tankabdeckungen die Materialstärke des Metalls vom entsprechenden Resinteil abgeschliffen werden.
Will man im Cockpit die Ätzteile verwenden, müssen die Wandstärken verringert und die Sitzgurte vom Resinsitz entfernt werden. Die doppelt beiliegende, tiefgezogene Cockpithaube paßt extrem schlecht und ist in Verbindung mit dem geätzten Instrumentenbrett völlig unbrauchbar. Hier mußte ich mir also wieder eine neue Haube selbst anfertigen. Die geätze Sprengschnur in der Cockpithaube hatte ich mit viel Mühe nahezu perfekt eingepaßt und fixiert, als die Haube durch Unachsamkeit, der Gravitation folgend, mit Schwung von der Arbeitsplatte segelte. Danach war dieses Ätzteil völlig verbogen und ich habe es nicht wieder ordentlich in Form bekommen.

Etwas schwierig gestaltete sich noch das Ausrichten und Verkleben des Höhenleitwerks an die Motorträger.
Nach Grundierung und Lackierung ging es an die Abziehbilder. Da mir die Druckqualität der grauen Streifen von XS nicht so recht zusagte habe ich die Streifen getrennt und das Rot von XS und das Grau vom Originalbogen aufgebracht. Dabei habe ich in Kauf genommen, daß der graue Streifen eigentlich zu kurz ist.

Wolfram Witschel

Der Autor übernimmt keine Haftung für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der angebotenen Informationen.